Fortschritt statt Rückschritt mit TIaaS security plus – Jetzt Wechselangebot hier sichern und Konnektorverantwortung abgeben.

TIaaS security plus

Der zukunftsorientierte TI-Anschluss ohne lokalen Konnektor.

Die sinnvolle Alternative auf dem Weg zur TI 2.0 – mit dem Plus an Sicherheit und einem TI Rundum-Service.

Unser Angebot richtet sich an Reseller, die ihre Kund:innen im Gesundheitswesen mit der TI versorgen möchten.

TI as a Service

Wenn Sie sich für ein “TI as a Service” Angebot entscheiden, bestellen Sie einen Anschluss an die Telematikinfrastruktur als monatlich wiederkehrende Serviceleistung, ohne dass ein Konnektor in der Praxisumgebung installiert werden muss. Stattdessen wird der Konnektor in einem Rechenzentrum gehostet (zur Verfügung gestellt) und eine sichere Verbindung von der Praxis/Einrichtung zum Konnektor und damit zur TI eingerichtet. Mit der Bereitstellung des Konnektors in einem Rechenzentrum übergeben Sie die Verantwortung für den Betrieb sowie die Verwaltung und Wartung an einen IT-Dienstleister bzw. Managed Service Provider.

Fairer Preis, starke Leistung, keine versteckten Kosten.

Ihre Kund:innen möchten auf einen lokalen Konnektor in der medizinischen Einrichtung verzichten und gleichzeitig, ohne Mehrkosten, auch das Netzwerk mit einer Firewall inkl. Monitoring absichern? Dann lassen Sie sich von unserem Service TIaaS security plus überzeugen und gehen Sie mit uns einen Schritt in Richtung TI 2.0.

 

Wechselangebot/Konnektortausch?

TIaaS security plus

Der zukunftsorientierte TI-Anschluss ohne lokalen Konnektor.

Preis auf Anfrage* **

Die monatlichen Kosten liegen innerhalb der TI-Erstattungspauschale

  • Konnektor-hosting in einem deutschen Rechenzentrum
  • Betrieb, Wartung und Updates führen die slis TI-Experten durch
  • Besonders sicher durch den slis „Dreichfachschutz“
  • Der Sichere Praxis-IT Basistarif ist inklusive***
  • Hard- und Softwarekomponenten made in Germany
  • Inklusivleistungen einmalig
    Bereitstellung TIaaS-Anschluss inklusive
    Bereitstellung und Konfiguration KBV-/ KZBV-konformer UTM-Firewall inklusive
    Qualifizierte Vor-Ort Installation der Firewall** inklusive
    Kartenterminal 1x inklusive, weitere zusätzlich buchbar
    KIM-Bereitstellung zusätzlich buchbar
  • Inklusivleistungen monatlich
    VPN TI-Zugangsdienst inklusive
    Firewall Servicegebühr inklusive
    Aktives Firewall-Monitoring inklusive
    Anbindung Kartenterminals (KT) inklusive

Wechselangebot/Konnektortausch

slis all-in plus

Das Beste aus zwei Welten: TIaaS security plus & Sichere Praxis-IT

brutto: 175,00 /Monat* **

Einmalige Installations- und Bereitstellungspauschale brutto: 3.878,00€

Monatlicher Aufpreis brutto: nur 90,00€
Einmaliger Aufpreis brutto: nur 379,00€

  • Alle Leistungen aus TIaaS security plus
  • Alle Leistungen aus Sichere Praxis-IT Standard Plus
  • 30 % Ersparnis auf die Einrichtungspauschale ****
  • Hard- und Softwarekomponenten made in Germany

Zwei Services, eine Bestellung, keine versteckten Kosten.

Ihre TI-Anbindung oder ein Konnektortausch steht an und in diesem Zuge wollen Sie auch endlich Ihre IT-Sicherheit KBV-/KZBV-konform ausrichten? Dann buchen Sie unser Vorteilsangebot.

*Vertragslaufzeit 24 Monate, drei Monate Kündigungsfrist zum Vertragsende, Vertragslaufzeit verlängert sich ohne Kündigung automatisch um jeweils 12 Monate. **Bis zu 10 Arbeitsplätze. Ab >10 Arbeitsplätze erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot. ***Voraussetzung für den Servicetarif Sichere Praxis-IT Basis ist Installation der UTM-Firewall im seriellen Betrieb. Ist diese Voraussetzung nicht erfüllt, kann die IT-Sicherheit des Praxisnetzwerks durch die Funktionen der UTM-Firewall nicht abgesichert werden und der Dreifachschutz kann nicht vollständig greifen. ****Gilt für den Tarif Sichere Praxis-IT Standard Plus.

 

Newsletter abonnieren & 50%-Gutschein* erhalten

Informiert bleiben!

Melden Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um relevante Sicherheits- und Produktinformationen, Neuigkeiten, Angebote und Webinar-Ankündigungen zu den Themen Telematikinfrastruktur und IT-Sicherheit zu erhalten. Der slis Newsletter erscheint monatlich.

  • Bedingungen

    Der Newsletter-Versand wird mit CleverReach durchgeführt, bei dem auch die E-Mail-Adressen und weitere Informationen zum Versand und zur Analyse der Newsletter gespeichert werden. Zur stetigen Optimierung unserer Newsletter werten wir das Nutzerverhalten aus (z. B. Öffnungsrate oder Klickrate). Mit der Newsletter-Anmeldung willigen Sie in diese statistische Auswertung ein. Die Datenerfassung erfolgt dabei ausschließlich anonymisiert.

    *Welche Bedingungen gelten für den Gutschein?
    Der Gutschein ist einmalig einlösbar und nach Erhalt 6 Monate lang gültig. Gilt nicht in Kombination mit anderen Aktionen. Der Gutschein ist auf andere Personen nicht übertragbar und kann nicht ausgezahlt werden.

    *Welche Bedingungen gelten für den Gutschein?
    Der Gutschein ist einmalig einlösbar und nach Erhalt 6 Monate lang gültig. Gilt nicht in Kombination mit anderen Aktionen. Der Gutschein ist auf andere Personen nicht übertragbar und kann nicht ausgezahlt werden.

    *Wie löse ich den Gutschein ein?
    Über unser Bestellformular können Sie den Gutscheincode eingeben und für Ihre Erstbestellung, ein Upgrade oder einen laufenden Vertrag einlösen. Wir erstellen Ihnen dann einmalig eine Rechnungsgutschrift über 50% für Ihre monatliche Servicepauschale.

     
 


Der Weg zur TI 2.o – so einfach und dreifach sicher

Mit Blick auf die angekündigte TI 2.0, die ohne Konnektoren auskommen soll, können Sie schon jetzt DIE Alternative zum lokalen Praxis-Konnektor wählen und sich den Weg zur TI 2.0 erleichtern. Mit unserem Service TIaaS security plus erhalten Sie nicht nur einen modernen TI-Zugang aus dem Rechenzentrum, sondern auch den slis „Dreifachschutz“.

Was ist der slis „Dreifachschutz“?

1. UTM-Firewall
Das Angebot enthält die Bereitstellung und Installation einer KBV/KZBV- konformen Hardware-Firewall (Pkt. 9, 32-34, Anl. 1 der IT-Sicherheitsrichtlinie), um einen dauerhaft sicheren Zugang zum TI-Service (Verbindung zum Konnektor) zu gewährleisten und die IT-Sicherheit Ihres Praxisnetzwerks zu erhöhen (der Sichere Praxis-IT Basistarif ist also schon inklusive!).

2. Managed Services
Der TI-Zugang und die UTM-Firewall werden ganzheitlich von den slis TI-Experten gemanagt. Um den Betrieb und den Ersatz bei Defekten müssen Sie sich genauso wenig kümmern wie um die Verwaltung, Konfiguration, Softwareaktualiserung und Lizenzverlängerung (Anlage 5 der KBV IT-Sicherheitsrichtlinie wird komplett erfüllt*).

3. Aktives Monitoring
Die slis TI-Experten überwachen den Betrieb des leistungsstarken secunet Konnektors und der UTM-Firewall, um Störungen und Ausfälle frühzeitig zu erkennen und die Verfügbarkeiten zu maximieren.

slis bietet

Services, um IT-Sicherheit und Telematikinfrastruktur dauerhaft einfach zu machen.

Häufig gestellte Fragen

  • Wofür steht TIaaS?

    TIaaS ist die Abkürzung für TI as a Service

  • Was ist TI as a Service?

    Wenn Sie sich für ein “TI as a Service” Angebot entscheiden, buchen Sie sich Ihren Anschluss an die Telematikinfrastruktur als monatlich wiederkehrende Serviceleistung, ohne dass ein Konnektor in der Praxisumgebung installiert werden muss. Stattdessen wird der Konnektor in einem Rechenzentrum gehostet (zur Verfügung gestellt) und eine sichere Verbindung von der Praxis/Einrichtung zum Konnektor und damit zur TI eingerichtet. Mit der Bereitstellung des Konnektors in einem Rechenzentrum übergeben Sie die Verantwortung für den Betrieb sowie die Verwaltung und Wartung an einen IT-Dienstleister bzw. Managed Service Provider.

  • Was ist ein Rechenzentrum?

    Ein Rechenzentrum ist ein zentraler Ort, aus dem IT-Dienstleister (speziell Managed Service Provider) langfristig wiederkehrende Serviceangebote (managed services) bereitstellen. Im Bereich Telematikinfrastruktur können das TI-Komponenten wie z. B. ein Konnektor oder eine Fachanwendung (z. B. easyTI) sein. Der Vorteil: Diese Komponenten müssen nicht mehr dezentral in den Praxen und Einrichtungen installiert, verwaltet und gewartet werden. Die Verantwortung dieser Tätigkeiten übernimmt der Managed Service Provider.

  • Was ist ein Managed Service Provider?

    Ein Managed Service Provider/Managed Service Anbieter stellt Kundinnen und Kunden langfristig wiederkehrende IT-Dienstleistungen / Services zur Verfügung und sorgt für deren Betrieb, Verwaltung und Wartung. Die Verantwortung für die Serviceleistung geht somit auf den Managed Service Anbieter über.

  • Was ist der slis „Dreichfachschutz“

    1. UTM-Firewall
    Das Angebot enthält die Bereitstellung und Installation einer KBV/KZBV- konformen Hardware-Firewall (Pkt. 9, 32-34, Anl. 1 der IT-Sicherheitsrichtlinie), um einen dauerhaft sicheren Zugang zum TI-Service (Verbindung zum Konnektor) zu gewährleisten und die IT-Sicherheit Ihres Praxisnetzwerks zu erhöhen (Der Sichere Praxis-IT Basistarif ist also schon inklusive!).

    2. Managed Services
    Der TI-Zugang und die UTM-Firewall werden ganzheitlich von den slis TI-Experten gemanagt. Um den Betrieb und den Ersatz bei Defekten müssen Sie sich genauso wenig kümmern wie um die Verwaltung, Konfiguration, Softwareaktualiserung und Lizenzverlängerung (Anlage 5 der KBV IT-Sicherheitsrichtlinie wird komplett erfüllt*).

    3. Aktives Monitoring
    Die slis TI-Experten überwachen den Betrieb des leistungsstarken secunet Konnektors und der UTM-Firewall, um Störungen und Ausfälle frühzeitig zu erkennen und die Verfügbarkeiten zu maximieren.

Weitere Fragen ansehen