Pressebereich

Hier entsteht eine Sammlung von Veröffentlichungen rund um unsere Services.

Pressekontakt

Simeon Atkinson

+49 211 54 08 53 12
slis@achtung.de

slis bietet

Services, um IT-Sicherheit und Telematikinfrastruktur dauerhaft einfach zu machen.

Häufig gestellte Fragen

  • Was ist der Unterschied zw. Sichere Praxis-IT Basis und Sichere Praxis-IT Standard Plus?

    Mit dem Basistarif erfüllen Sie die KBV/KZBV IT-Sicherheitsrichtlinie nur zu 11%, denn lediglich das Thema Netzwerksicherheit/Firewall (Richtlinienpunkte 9, 32-34, Anlage 1)  wird mit diesem Tarif erfüllt. Anders als andere Marktangebote bieten wir im Basistarif jedoch ein aktives Monitoring der Firewall an. Bei Störungen können wir somit deutlich schneller und proaktiver reagieren und Ihre Firewall ist stets aktiv und auf dem neuesten Stand.
    Mit dem Standard Plus Tarif erfüllen Sie die IT-Sicherheitsrichtlinie zu 100%, schützen Ihr IT-Netzwerk ganzheitlich und können das Thema IT-Sicherheit aus dem Gedächtnis streichen. Zusätzlich werden wichtige Hard- und Softwarekomponenten von uns aktiv überwacht, um Störungen frühzeitig zu erkennen. Der Tarif enthält eine automatisierte, verschlüsselte Datensicherung, kostenlosen Zugang zu Sicherheitsschulungen, einen IT-Sicherheits-Check-Up, eine Festplattenverschlüsselung sowie Vorzugspreise/Rabatte zu Hygieneschulungen unseres Partners meduplus (ab 2023).

  • Wo finde ich meine Kundenummer?

    Die Kundennummer ist die Vertragsnummer und befindet sich auch auf jeder Rechnung.

  • Wer ist die Crefo Factoring?

    Die Crefo Factoring ist kein Inkasso-Unternehmen, sondern ein von uns beauftragtes Factoring-Unternehmen. Factoring ist eine Finanzierungsmethode, bei der ein Unternehmen offenstehende Forderungen gegenüber Kunden vor deren Fälligkeit an einen Finanzdienstleister überträgt, der diese dann umgehend auszahlt.

  • Wie viel Vorlaufzeit benötigt die slis ab Bestellung bis zur Installation?

    Hier kommt es auf das gewünscht Produkt an. In der Regel kann eine Installation ab Bestellung nach ca. 4 Wochen durchgeführt werden.

  • Was ist der TIaaS security plus „Dreifachschutz“?

    1. UTM-Firewall
    Das Angebot enthält die Bereitstellung und Installation einer KBV-/ KZBV- konformen Hardware-Firewall (Pkt. 32-34, Anlage 1 der KBV IT-Sicherheitsrichtlinie), um einen dauerhaft sicheren Zugang zum TI-Service (Verbindung zum Konnektor) zu gewährleisten und die IT-Sicherheit Ihres Praxisnetzwerks zu erhöhen (Upgrade auf das Sichere Praxis-IT Paket ist damit einfach und zu einem reduzierten Preis möglich).

    2. Managed Services
    Der TI-Zugang und die UTM-Firewall werden ganzheitlich von den slis TI-Experten gemanagt. Um den Betrieb und den Ersatz bei Defekten müssen Sie sich genauso wenig kümmern wie um die Verwaltung, Konfiguration, Softwareaktualiserung und Lizenzverlängerung (Anlage 5 der KBV IT-Sicherheitsrichtlinie wird komplett erfüllt*).

    3. Aktives Monitoring
    Die slis TI-Experten überwachen den Betrieb des leistungsstarken secunet Konnektors und der UTM-Firewall, um Störungen und Ausfälle frühzeitig zu erkennen und die Verfügbarkeiten zu maximieren.

Weitere Fragen ansehen